skip to content

Electronics Workshop

Auszubildende

Arbeitsgebiete der Elektronik-Werkstatt und des Elektronik-Labors

  • Planung, Entwicklung und Realisation neuer, nicht kommerziell verfügbarer Elektronik-Geräte für Forschung und Lehre
    Besondere Schwerpunkte:
    Konstantstromquellen, rauscharme Verstärker, Steuerungen, Störminderung
  • Beratung von Wissenschaftlern bei elektronisch bedingten Problemen von Messeinrichtungen und Anlagen
  • Service-Leistungen durch kurzfristige Reparaturen defekter Elektronik-Geräte aller Art bis hin zu den Elektronenmikroskopen
  • Ausbildung für den Beruf "Elektroniker für Geräte und Systeme" mit bis zu 4 Plätzen für Auszubildende

Precision Engineering Workshop

Auszubildende

Arbeitsgebiete der Feinmechanischen Werkstatt

  • Planung, Entwicklung und Realisation neuer,  nicht kommerziell verfügbarer feinmechanischer Bauteile  für Forschung und Lehre
  • Spezialanfertigungen von Teilen für den Einsatz in physikalischen Apparaturen und Experimentier-Einrichtungen unter Einsatz schwer zu bearbeitender Sondermaterialien
  • Besondere Schwerpunkte: Bau von Messstäben für den Einsatz bei tiefenTemperaturen in He-Kryostaten unter Berücksichtigung von Wärmeleitproblemen
  • Beratung von Wissenschaftlern bei der Planung von Experimenten hinsichtlich der feinmechanischen Anforderungen an die herzustellenden Apparaturen und der Materialauswahl
  • Service-Leistungen durch kurzfristige Reparaturen defekter Apparaturen
  • Heliumverflüssigung
  • Reparaturen und Unterstützung der Wartungsarbeiten an der Heliumanlage und dem Helium-
    Rückleitungs-System
  • Ausbildung für den Beruf "FeinmechanikerIn" mit bis zu 6 Plätzen für Auszubildende